Saison 2004: "Ma muss et nemmen wie et kütt"

Inhaltsangabe zum Stück

Im Mietshaus der Witwe Else Tratschke ist einiges los. Ein neuer Mieter ist eingezogen und sorgt mit seinem schon etwas angestaubtem Charme bei der Witwe und der Mieterin Lotte Hurtig für Turbulenzen.

Gitti, Elses Tochter, hat Probleme mit ihrem "Bern vom dritten Stock", der nicht vestehen will, warum Gitti, in ihrem "fortgeschrittenen" Alter von 18 Jahren, bereits auf einer Legalisierung ihrer Beziehung besteht.

Dann lebt in dem Haus noch das alte Ehepaar Krämer. Oma ist hochgradig schwerhörig und Opa ist mehr in der Wirtschaft als zu Hause, was zu nicht unerheblichen Spannungen bei dem alten Paar führt.

So dreht sich im Mietshaus Tratschke alles um die Liebe - bei Jung und Alt!


Bildergalerie


Darsteller

Darstellerliste ansehen