Saison 2012: "Trubel um Rudi"

Inhaltsangabe zum Stück

Es könnte so gemütlich sein in der Pension Schlotkämper, wenn nicht die Frau des Hauses zusammen mit ihrer Freundin Wilma beschlossen hätte ab sofort gesund und fit zu leben. So wird die tägliche Putz- und Hausarbeit zur Putzgymnastik umgestaltet und Fleisch durch Kohlblätter mit Grünkemfullung ersetzt. Dies bleibt allerdings nicht ohne Folgen für die Verdauung bei Albert Schlotkämper und dessen Freund und Dauergast Hannes. Gott sei Dank gibt es noch Adoptivtochter Olga, die die Männer mit Gerichten aus der Bruzzel-Fix-Küche über Wasser hält.

Oma und Opa Schlotkämper kommen mehrmals täglich zu Besuch, da Opa sich sehr für die "Häschen" interessiert, die in der Nähe der Pension in einem Etablissement der besonderen Art leben.

Erwin Schmierkötter, Vertreter der Fa. Hasenrein "alles fürs saubere Haus", möchte eine großen Hasenrein-Putzparty im Hause Schlotkämper mit Hilfe von Elfriede und Wilma durchfuhren und ist äußerst interessiert an den von Wilma erfundenen Putzpantoffeln.

Die etwas dümmliche Olga macht mit einer aberwitzigen Geschichte über Erwin Schmierkötter und die beiden Frauen die Herrn des Hauses eifersüchtig, die daraufhin beschließen nun endlich mal die Hasen-Bar aufzusuchen.

Vom Trubel fast unbemerkt mieten sich unterdessen die zwielichtige Domenica und ihr Partner Bruce bei Schlotkämpers ein. Sie schmieden den Plan für das ganz große Ding. Doch leider ist Bruce von übersichtlicher Intelligenz und am nächsten Morgen wird nur bruchstückweise klar, was wirklich in der Nacht geschah, denn alle wissen etwas, aber keiner weiß Bescheid. So tauchen im Haus Schlotkämper ein mysteriöser Karton und eine junge Dame im Bunny-Kostüm auf, die sich hartnäckig nach einem gewissen Rudi erkundigt.


Bildergalerie

<

Fotos:R.D.Roetzel

-->

Darsteller

Darstellerliste ansehen